— Aktuelle Information —

es war wunderbar

Am 3. November 2018 feierte Marienthal seinen Fackelzauber

Der Fackelzauber 2018 war mit mehr als 20.000 Besuchern ein wundervolles Fest. Tausende Lichter, Fackeln und Lampions erleuchteten die Straßen von Marienthal. Die Aktionen der Geschäfte und Gewerbetreibenden sorgten bei Groß und Klein für Begeisterung. Danke an alle Organisatoren, Sponsoren, Händler und Helfer für diesen gelungenen Abend. In unserer Galerie haben wir ein paar der schönsten Fotos des Abends zusammen gestellt.
Schauen Sie doch mal rein.

Das Programm zum Fackelzauber 2018

Zauberhafter Lichterglanz in Marienthal

Endlich ist es wieder soweit! Marienthal lädt ein zum Fackelzauber. Das zauberhafte Familienfest hält wieder viele besondere Ideen von Geschäftsleuten, Ladenbesitzern, Handwerkern sowie Mitgliedern von Vereinen und Verbänden bereit.

Ab 16 Uhr öffnen die Geschäfte entlang der Marienthaler Straße ihre Türen und überraschen mit vielfältigen Aktionen und Angeboten. Unsere kleinen Besucher begrüßt zur gleichen Zeit das Puppentheater Zwickau auf dem Festplatz am hagebaumarkt mit einem Gastspiel. Wie bereits im Vorjahr wird ab 19:15 Uhr die Feuershow von „Ignis Dragonis“ mobil auf der Festmeile unterwegs sein, um euch auf den großen Fackelumzug einzustimmen. Den musikalischen Countdown liefern dann ab 19:45 Uhr die „Draufgänger-Guggis“ und der „Zwickauer Spielmannszug“ an der Goethestraße. Von hier startet dann ab 20 Uhr der große Fackelumzug und zieht mit tausenden Fackeln und Lampions in Richtung hagebaumarkt, wo er mit einem Feuerwerk begrüßt wurde.

Stimmungsvoll geht es dann mit Lagerfeuer, Live-Musik und leckeren Köstlichkeiten weiter bis zum Fackelzauber-Zapfenstreich. Und wer dann immer noch nicht müde ist, kann in diesem Jahr auf den Fackelzauber-Aftershowpartys im „Nachtwerk“ und im „Club Seilerstraße“ noch bis in die frühen Morgenstunden weiter feiern.

Damit die Vorfreude weiter steigt und ihr am 3.11.2018 alle Highlights im Blick habt, stellen wir euch das komplette Programm mit Lageplan hier als PDF-Download bereit.

Mit Bus und Bahn zum Fackelzauber

Der Marienthaler Fackelzauber ist natürlich nicht nur für Marienthaler gedacht. Gäste sind immer herzlich willkommen. Damit die Anfahrt reibunglos läuft, erweitert die SVZ für diesen Tag ihr Verkehrsangebot. Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt bis 23:45 Uhr im 15-Minuten-Takt (zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr nur bis Paulusstraße – wegen des Fackelumzuges).

Der Streckenabschnitt zwischen Paulusstraße und Städtisches Klinikum wird von der SVZ GmbH durch den Schienenersatzverkehr Linie 44 (von 18:00 Uhr – 22:00 Uhr über die Werdauer Straße) abgesichert.

Zusätzlich zum normalen Fahrplanangebot kommt auch in 2018 ein Shuttle-Verkehr zwischen Neuplanitz und Marienthal zum Einsatz. Unterstützt von der Wewobau eG Zwickau wird dieser den Besuchern auch 2018 kostenfrei angeboten. Er verkehrt zwischen 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr sowie 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr im 30-Minuten-Takt auf der Strecke der SVZ-Linie 27. Die genauen Haltestellen und Taktzeiten haben wir nachfolgend als PDF-Datei zum Download bereit gestellt.

— Rückblick —

Das war der Fackelzauber 2017

Wir sagen Danke für ein strahlendes Comeback

Der Fackelzauber 2017 war ein großer Erfolg. Wir sind glücklich und stolz.

Das erfolgreiche Comeback im Herbst 2017 hat uns überzeugt. Wir machen weiter. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle noch einmal dem Einfallsreichtum und der Gastfreundschaft unserer Marienthaler und der Unterstützung aller Partner und Förderer. Nur durch den Zusammenhalt und den Gemeinschaftssinn ist es möglich, ein solches Fest durchzuführen. Die Atmosphäre war zauberhaft, die tausenden Gäste waren ausgelassen, fröhlich und sehr entspannt – das zeigt auch unser Videobeitrag vom 4. November 2017.