Herzlich Willkommen

Erleben Sie zum Marienthaler Fackelzauber ein strahlendes Fest für die ganze Familie.

Der nächste Fackelzauber steigt am 3. November 2018 ab 16:00 Uhr!

Tag(e)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Glänzend – Zauberhaft – Stimmungsvoll

Seit 2005 wird immer am ersten Samstag im November der Zwickauer Stadtteil Marienthal in strahlendes Fackellicht gehüllt. Das Knistern der Flammen schafft eine besondere Atmosphäre, die Bewohner und Gäste gleichermaßen in ihren Bann zieht.

Ab 16:00 Uhr beginnend, kann jedes im Stadtteil ansässige Gewerbe bis 20:00 Uhr seinem Geschäft mit besonderen Aktionen eigenes Flair verleihen. Kleine kulturelle Einlagen machen dabei auf eigene geschäftliche Besonderheiten aufmerksam oder bringen einfach nur Spaß und Freude in den Novemberabend. Der Schein der Fackeln zeigt den interessierten Besuchern die teilnehmenden Geschäfte an. Weitere Leuchtkörper wie Kerzen oder Laternen verstärken das besondere Fluidum dieses Abends.

Ein stimmungsvoller Fackelumzug führt nach Schließung der Geschäfte von der Goethestraße durch Marienthal bis zum Gelände des Hagebaumarktes. Dort staunt man über ein tolles Feuerwerk, mehrere Höhenfeuer erwärmen die Besucher und allerlei gastronomische Bewirtung und stimmungsvolle Musik laden zum feiern ein – an einem ganz besonderen Stadtteilsamstag – zum Marienthaler Fackelzauber.

Highlights

Das besondere Herbstfest am ersten Samstag im November

Der Marienthaler Fackelzauber lockt immer wieder tausende Besucher aus Nah und Fern an. Lichterglanz, Lagerfeuerromantik und die Herzlichkeit der Marienthaler sorgen für die ganz besondere Stimmung und Wärme dieses einzigartigen Familienfestes.

Angebote der Fackelzauberer

Sein besonderes Flair bekommt der Marienthaler Fackelzauber durch die vielen Angebote der teilnehmenden Gewerbetreibenden, Vereine und Händler vor Ort. Abseits und entlang der Marienthaler Straße öffnen sie ihre Läden, Werkstätten und Höfe um gemeinsam mit den Gästen zu feiern. In der Zeit von 16 bis 20 Uhr wird hier allerlei geboten … Leckeres vom Grill, wärmender Glühwein und tolle Aktionen rund um Mode, Freizeit, Gesundheit und Genuss. Beim Bummel durch die Geschäfte lässt sich sogar das ein oder andere Schnäppchen machen. Die Jüngsten zieht es zum Spielen, Reiten, Schminken, Basteln und natürlich zum Naschen.

Mega-Umzug & Feuerwerk

Haupt-Besuchermagnet des Marienthaler Fackelzaubers ist der große Fackelumzug. Start ist ab 20 Uhr an der Ecke Goehtestraße. Jahr für Jahr reihen sich tausende große und kleine Fackel- und Lampionträger in den kilometerlangen Umzug entlang der Marienthaler Straße ein. Bisher angeführt und begleitet von Fanfaren- und Spielmannszug startete man 2017 erstmals unter musikalischer Begleitung der „Draufgänger Guggis“ in Richtung Hagebaumarkt. Am Ziel angekommen wird der gigantische Fackelzug von einem weithin sichtbaren Feuerwerk begrüßt. Mit Leuchtregen und Sternenzauber stimmt es lautstark auf das Finale des Festes an knisternden Lagerfeuern bei Live-Musik ein.

Musik, Party und Spielspaß

Neben den Aktionen rund um die Geschäfte erwarten die Besucher auch musikalische Highlights. Partystimmung bei Tanz und Live-Musik gibt es bis tief in die Nacht auf dem Parkplatz am Hagebaumarkt, aber auch entlang der Straße auf zahlreichen kleineren Fackelzauber-Partys. Für ausgelassene Stimmung bei den Kids sorgten in den letzten Jahren z. B. der große Feuerdrache (2015), die Pferde auf dem Paulushof oder die coole Auto-Malstation. 2017 war erstmals das Puppentheater Zwickau am hagebaumarkt zu Gast. Ab 16 Uhr erwartete die Zuschauer dort „Die kleine Raupe im Gefühlssalat”.